Falttor aus Polen und seine Produktion

Diese Art von Toren in der Produktion sind sehr anspruchsvoll, da jeder Millimeter Fehler am Ende einen Zentimeter hinterlässt, was für ein Falttor aus Polen inakzeptabel ist, da dieser Tortyp perfekt funktionieren und äußerst ästhetisch aussehen muss.

In jedem Produktionsschritt wird das Falttor gefaltet und getestet, wenn die zweiflügeligen Tore oder Schiebetore beim Kunden gefaltet werden, was zeigt, wie viel Arbeit in die Produktion des Falttors gesteckt werden muss, damit es Spaß macht Funktionalität und das Erscheinungsbild des Kunden

Der kritischste Punkt bei der Herstellung einer Falttür ist die Verbindung zweier Hälften, denn die sogenannten Bohnenscharniere verhindern ein Verstellen, das heißt, sie müssen unter Berücksichtigung der nachträglichen Feuerverzinkung und Pulverbeschichtung perfekt verschweißt werden Produktionsstufe

Ein ganz wichtiger Punkt bei der Herstellung einer Falttür ist die sogenannte Verschlankung, genauer gesagt geht es um die Verwendung von Stahl für die Herstellung, denn bei jeder Bestellung muss Stahl individuell ausgewählt werden, denn zu schwer dürfen Falttüren nicht sein , sonst kann es sich während des Gebrauchs verformen.

Falttor aus Polen und seine Produktion
Falttor aus Polen und seine Produktion

Unsere Erfahrung in der Produktion von Tore aus Polen ermöglicht eine sorgfältige Auswahl des Stahls und auf der Ebene unseres Beraters haben Sie die Möglichkeit, über technische Fragen zu sprechen, da unser Wissen übertragen wird, damit unser Kunde über alle technischen Nuancen informiert ist .

Der Kauf eines Tores oder des gesamten Zauns aus Polen durch unseren Kunden wird von uns als Generationenkauf behandelt, dh wir müssen ein Tor oder einen Zaun herstellen, damit die Kinder und Enkel unseres Kunden unser Produkt problemlos und nach mehreren Dutzend verwenden können Jahren erregte unser Produkt Bewunderung durch seine handwerkliche Präzision und handwerkliche Präzision!

Bitte besuchen Sie unseren YouTube-Kanal

Wo es Folien mit Falttoren sowie Doppelflügel– und Schiebetoren gibt.

Was ist ein Falttor-Tor?

Es zeichnet sich durch doppelt klappbare Torflügel aus. Beispiel: a) ein zweiflügeliges Tor mit einer der Einfahrt zum Grundstück angepassten Breite von 5,50 m. Ein Torflügel öffnet sich auf eine Länge von 2,75 m.

b) Der gleiche Eingang zum Grundstück (5,50m). Bei Verwendung des Falttor-Tors benötigen wir nur 1,37 m Länge, um das Tor zu öffnen.

Wo nutzt man das Faltor Gate am besten?

Auf Grundstücken, auf denen nicht genügend Platz zum Parken von Autos vorhanden ist. Beispiel: Der Ort, an dem das Auto im Carport gepackt ist und wir das Auto auch vor dem Carport abstellen möchten, dies jedoch unmöglich ist, da wir unser zweiflügeliges Tor aufgrund der Torblattlänge von 2,75 m nicht schließen können. Beim Einbau des Falttor Tores von Thor Kunstschmiede benötigen wir nur 1,37 m Länge um das Tor zu öffnen.

Diese Art von Tor funktioniert auch gut auf Grundstücken mit einer erheblichen Geländeerhöhung. Beispiel: Bei einer Länge von 2,75 m steigt das Gelände um 5 cm an. Der Mindestabstand zwischen z.B. Pflastersteinen und der Unterseite des Tores beträgt 5cm + 5cm (Höhe) = 10cm. Damit das Tor im geöffneten Zustand einen Mindestabstand von 5 cm zu den Pflastersteinen hat.

Bei gleichen Falttor-Parametern beträgt der maximale Abstand zwischen Kopfsteinpflaster und Torunterkante nur 7,5 cm.

Vermessung der Fläche für ein Falttor-Tor aus Polen.

Das wichtigste Element des Falttotr Tores von Thor Kunstschmiede ist der Öffnungs- und Schließmechanismus des Tores. Damit dieser Mechanismus nicht gestört wird und richtig funktioniert, sollten auf jeder Seite 2 Pfosten 100x100mm platziert werden. (insgesamt 200 mm auf einer Seite).

Das Falttor muss mit einem Elektroantrieb geöffnet werden.

Das Falttor-Tor hat keine Hubscharniere, die die Torflügel anheben würden. (Solche Scharniere sind perfekt für unsere zweiflügeligen und einflügeligen Tore, die in unserem Unternehmen in Gubin in der Miedziana-Straße 34 hergestellt werden). Beim Falttortor können wir die rautenforme Lösung der Torneigung nicht verwenden.

Die Mindestlänge eines einzelnen Flügels muss ca. 1,37 m betragen (1,37 mx4 = 5,48 m)

Torpfosten müssen ca. 70 cm im Boden liegen und müssen betoniert werden.

Unser Unternehmen erstellt Ihnen gerne ein individuelles Angebot für diesen Tortyp. Nach Annahme Ihres Angebotes veranlassen wir die Vermessung an Ihrem Wohnort in ganz Deutschland !!!